Logo

Wir fördern Bildung.

Humanistische Bildung am demnächst 450 Jahre bestehenden Gymnasium zu fördern und den Anforderungen der Zukunft entsprechend weiter entwickeln zu helfen, ist Zweck der 2004 neu gegründeten Stiftung. Wir fördern vorrangig Projekte, die eine auf mehrere Jahre angelegte Bereicherung des Lehrplanes darstellen: z.B. eine Arbeitsgemeinschaft, die mit Unterstützung des Deutschen Historischen Instituts in Rom und der Universität Trier die Rezeption der Antike am Beispiel dieser beiden römischen Metropolen behandelt oder ein einwöchiges Rhetorik-Trainung der 11. Jahrgangsstufe am Thema Gleichheit und Freiheit Grundwerte europäischer Demokratie.

Mit dem Stiftungspreis "Res et Verba" und der Prämierung besonderer Leistungen auf den Gebieten Sprachen, Mathematik,Naturwissenschaften, darstellende und bildende Kunst sowie Sport wollen wir die erfolgreiche Arbeit der Schüler und Pädagogen des Gymnasiums honorieren.


Startseite | Kontakt | Impressum